Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Blütenfahrt von Stade ins Alte Land

Im Frühjahr gibt es wohl kaum eine Gegend in Deutschland, die in einer so faszinierenden Blütenpracht erstrahlt, wie das Alte Land. Ab Ende April blühen 20 Millionen Obstbäume vor den Toren der Hansestadt um die Wette im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Nordeuropas. Für alle, die sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen möchten, bietet die STADE Marketing und Tourismus GmbH am Sonntag, 28. April, um 12.00 Uhr ab Stade eine dreistündige Rundfahrt durch das Alte Land an.

Die Blütezeit verwandelt das Alte Land in eine rosa-weiße Märchenlandschaft, sobald Kirsch- und Apfelbäume blühen. Eine Reiseleitung in Altländer Tracht präsentiert nicht nur die blühenden Obstplantagen, sie führt auch zu prächtigen Bauernhäusern mit ihren Prunkpforten und geschnitzten Brauttüren vorbei an der Hogendiekbrücke zu einer Altländer Kirche und einem typischen Altländer Obsthof. Eine Suppenmahlzeit sorgt für eine kleine Stärkung zwischendurch. Zurück in Stade, kann man den Nachmittag in hanseatisch gemütlichem Flair an einem der Stader Häfen bei einem erfrischenden Getränk und einem leckeren Essen auf eigene Faust ausklingen lassen.

Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Tickets für 33,00 EUR pro Person sowie weitere Auskünfte gibt es bei der Tourist-Information am Hafen, Hansestr. 16 in Stade oder telefonisch unter 04141-776980 sowie auf www.stade-tourismus.de.

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content