Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Ein Pilgerstab ging durch Europa

Eine aufregende Zeit für die Pilger der gemeinsamen Wanderung „Pilger öffnen Horizonte“ entlang der Pilgerroute VIA ROMEA GERMANICA geht zu Ende.

Der Pilgerstab machte sich im Mai auf den Weg aus Oslo über Stade, dem Beginn der historischen Route des Abt Albert von Stade aus dem 13. Jahrhunderts, nach Rom. Im Juni trafen die Pilger in Stade zu einem Pilgertreff im Rathaus und einer Pilgersegnung im ehemaligen Franziskanerklosters bei der Statue des Abt Albert ein und wir lernten die motivierten Pilger kennen, die die ganze Route bis nach Rom laufen wollten. Nun endlich haben Sie es geschafft und hatten das einmalige Erlebnis eines Papstempfangs.

Good to know: Der Pilgerweg führt von Stade über Österreich bis nach Rom. Seit Oktober 2020 ist die Via Romea Germanica eine anerkannte Europäische Kulturroute des Europarates.

Wusstet Ihr, dass so eine bedeutende Pilgerroute in Stade startet?

Vielleicht habt ihr es schon gesehen?

Im Juni haben wir im Innenhof des Klosters ein Informationsschild enthüllt und die Beschilderung aus der Stadt heraus erneuert.

Ihr wollt mehr über die Via Romea erfahren? Dann schaut hier auf unsere Homepage oder auf www.viaromea.de.

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content