Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Eisstockschießen „Afglitscht“ am Hansehafen

Von Dienstag, 28. November, bis Donnerstag, 21. Dezember, können auf der Eisstockbahn am Hanse-hafen sportliche Wettkämpfe oder entspannte Rutschpartien ausgetragen werden. Eisstockschießen ist ein beliebtes Mannschaftsspiel und hat sich in der Winterzeit in Stade zu einer begehrten Freizeitsportart entwickelt. Die STADE Marketing präsentiert die Eisstockbahn „Afglitscht“ in Kooperation mit dem Fuerkiek.
Die 18 Meter lange Bahn findet ihren Platz in diesem Jahr wieder am Wasser West vor dem Schwe-denspeicher mit Blick auf die weihnachtliche Kulisse des Hansehafens. Es handelt sich um eine Kon-struktion mit Synthetik-Eis, die ohne Strom und Wasser funktioniert. Die Bahn für das aktive Team-vergnügen mit Kollegen, Freunden, der Familie, der Schulklasse, zum Geburtstag oder als Junggesel-lenabschied ist sonntags bis mittwochs von 13.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, donnerstags bis samstags jeweils bis 21.00 Uhr. Spielzeiten à 60 Minuten stehen zur Verfügung, es können auch zwei Spielzei-ten hintereinander belegt werden. Pro Mannschaft stehen 4 Eisstöcke parat, acht Spieler sind also optimal. Bei etwas größeren Gruppen können sich die Spieler abwechseln. Eine Anmeldung vorab ist aufgrund begrenzter Kapazität erforderlich auf www.stade-tourismus.de. Tickets gibt es zum Preis von 89,00 EUR pro Bahn (13.00 Uhr bis 15.00 Uhr) bzw. 99,00 EUR pro Bahn für Spielzeiten ab 16.00 Uhr inklusive Equipment und Einweisung. Kurzfristige Buchungen für vakante Spielzeiten sind in der Tourist-Information möglich.

Programm-Tipps für die Outdoor-Weihnachtsfeier
Für ein Rundum-Glücklich-Paket für die Outdoor-Weihnachtsfeier lässt sich das Eisstockschießen mit unterschiedlichen winterlichen Angeboten kombinieren. Gepaart mit einer Sünna Klaas Tour bietet das Programm sowohl körperlichen, als auch geistigen Input. Beim Eisstockschießen dürfen die Teil-nehmerinnen und Teilnehmer sich austoben, zuvor erfahren sie bei einer Stadtführung spannende Geschichten und Anekdoten rund um das Weihnachtsfest in Stade. Ein weihnachtliches Menü zur Stärkung nach der körperlichen Aktivität beim Eisstockschießen wird in unterschiedlichen Kombinationen angeboten. Wer das Outdoor-Erlebnis komplett machen möchte, lässt sich möglicherweise für ein Wintergrillen am Lagerfeuer begeistern.

Afglitscht – Nord trifft Süd
Einzelpersonen und Kleingruppen, die Interesse an einem Eisstockschießen-Event haben, dürfen sich über das öffentliche Angebot „Afglitscht – Nord trifft Süd“ am Samstag, 2. Dezember, ab 16.30 Uhr freuen. Das rund fünfstündige Programm beinhaltet eine Sünna Klaas Tour mit Geschichten und Anekdoten zur Weihnachtszeit in Stade, danach steht eine Partie Eisstockschießen auf dem Plan. Beim Tapas-Essen klingt der Abend mit einer kulinarischen Stärkung in gemütlicher Runde aus. Eine Anmeldung für das Angebot in Höhe von 55,- Euro pro Person ist erforderlich. Alle weiteren Infos sowie Buchungsmöglichkeiten für die Winter-Angebote gibt es in der Tourist-Information am Hafen und online unter www.stade-tourismus.de.

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content