Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Martinsumzug in Stade

Ein leuchtender Laternenumzug schlängelt sich am Freitag, 10. November, durch Stade. Laternenlieder erklingen in der einbrechenden Dunkelheit und die Kirche St. Wilhadi lädt zum traditionellen St. Martins-Gottesdienst ein.
Mit dem traditionellen Gottesdienst in der Kirche St. Wilhadi, der die Geschichte des heiligen Martin kinderfreundlich erzählt, beginnt am Freitag, 10. November, um 17.00 Uhr das Martinsfest. Nach dem etwa halbstündigen Gottesdienst versammeln sich Familien und Kinder mit bunten selbstgebastelten Laternen zum gemeinsamen Laternenumzug. Auch zwei Musikerinnen machen sich mit ihren Akkordeons bereit, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer musikalisch zu begleiten. Von der Kirche St. Wilhadi aus geht es um 17.30 Uhr auf einer rund einem Kilometer langen Strecke entlang des Burggrabens zum Stader Bürgerpark. Dort wartet schon eine Stärkung in Form von Punsch und „Weckmännern“ aus leckerem Hefeteig. In diesem Jahr wird der Martinsumzug erstmals von der STADE Marketing und Tourismus GmbH in Kooperation mit der Hansestadt Stade veranstaltet.
Die Teilnahme am Gottesdienst und dem Laternenumzug ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Die Mitnahme von Fackeln mit offener Flamme ist nicht gestattet. Alle Informationen sind in der Tourist-Information am Hafen, telefonisch unter 04141-776980 oder online unter www.stade-tourismus.de erhältlich.

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content