Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Public-Viewing auf dem Platz „Am Sande“

Nach dem großartigen Erfolg des Public-Viewing-Angebots zum EM-Auftakt auf dem Platz „Am Sande“, geht die Veranstaltung nun dank großem Engagement und schnellem Handeln in die Verlängerung. Alle Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft bei der UEFA-Europameisterschaft 2024 werden am Sande übertragen.

Das eingezäunte Areal auf dem Platz „Am Sande“ wird für alle Deutschlandspiele zum Mekka für alle Fußball-Fans vom Kinder- bis zum Seniorenalter. Vor der großen Leinwand versammeln sich die Gäste und erleben die Gänsehautmomente der Fußball-EM hautnah. Der nächste Anpfiff für die deutsche Nationalelf ist am Sonntag, 23. Juni, um 21:00 Uhr gegen die Equipe aus der Schweiz.

Bereits rund zwei Stunden vor dem jeweiligen Spielbeginn, beginnt der Einlass, sodass sich jeder den besten Stehplatz sichern kann, um das Duell zu verfolgen. Der Eintritt beträgt 4,- € pro Person. Für den kleinen Hunger oder Durst zwischendurch, stehen Crêpes, Bratwurst und Co. sowie Getränkewagen bereit. Die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken und Glasflaschen ist nicht gestattet. Die Veranstalter vom Klapperino sind noch immer überwältigt von der großartigen Stimmung und Resonanz wie beim Eröffnungsspiel während des Stader Altstadtfests. Es gebe kein anderes Public-Viewing-Angebot in Stade, weshalb die Organisatoren schnell die Nachfrage und das Potential erkannt hätten.

Dass diese Idee so kurzfristig umgesetzt werden konnte, ist einem wohlwollenden und schnellen Engagement von allen beteiligten Seiten zu verdanken. „Innerhalb kürzester Zeit waren Sponsoren gefunden und die Hansestadt hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um im Eilverfahren eine Genehmigung für die Veranstaltung aussprechen zu können. Das war wirklich bemerkenswert.“, sagt Sabrina Klapper, die Initiatorin des Public-Viewings. Auch der Ankerplatz habe sich direkt bereiterklärt, sein Programm umzustricken, um das Public-Viewing zu unterstützen.

Das Public-Viewing wird veranstaltet von der Klapperino GmbH in Kooperation mit der Klapperina Kitchen-Bar und der STADE Marketing und Tourismus GmbH und gesponsert von der Firma Lindemann, der Sparkasse Stade-Altes Land, dem Getränkefachhandel Breuer und dem Medienzentrum Stade.

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content