Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

MAMF: Soffie & Olli Schulz

Am Samstag, 24. August 2024, wird der Stader Bürgerpark zum Festivalgelände für die ganze Familie. Seit dem Vorverkaufsstart im Dezember 2023 sind „Dilla“ und „Von Wegen Lisbeth“ als erste Acts bekannt. Heute wird das Geheimnis um zwei weitere Künstler gelüftet: keine geringeren, als Olli Schulz und Band sowie Soffie werden das Festival bereichern. Für das Stader Festival sind nun vier von sechs Acts bekannt.
Er ist nicht nur Sänger und Songwriter, sondern auch Podcaster, Moderator und Schauspieler. Vielen ist er als Sänger und Gitarrist der Indie-Rock-Band „Olli Schulz und der Hund Marie“ bekannt oder aus dem Podcast mit Satiriker Jan Böhmermann: Olli Schulz kommt aufs MAMF nach Stade. Die Gäste wird er mit Songs aus seinem ganz aktuell in diesem Jahr erschienenen neuen Album „Vom Rand der Zeit“ beseelen, das gleich auf Platz eins in die deutschen Albumcharts einstieg. Seine Tour ist bereits in vielen Städten ausverkauft.
Wer kennt sie nicht, die „Hymne“ der aktuellen Demokratiebewegung, die die Aufbruchstimmung einer Generation verdeutlicht und Generationen verbindet: „Für immer Frühling“ der 24-jährigen Newcomerin Soffie. Sie kommuniziert klar, wofür sie steht und singt es in die Welt. Dabei geht ein Motto immer voran: Die Welt macht so viel mehr Spaß, wenn man sich erlaubt, sie in fortissimo zu leben. Ihr Genre ist eine Mischung aus Indie- und Synth-Pop. Die junge Künstlerin ist in die Singlecharts eingestiegen, der Song „Für immer Frühling“ hat auf der Musikplattform Spotify bereits über 3,5 Millionen Aufrufe. Ihre erste EP „Consequences“ veröffentlichte der TikTok Star im März 2023. Soffie studiert derzeit an der Pop-Akademie in Mannheim.
Das Line-Up des MAMF besteht in 2024 aus sechs Musikern und Bands, von denen jetzt vier bekannt sind. Neben „Olli Schulz“ und „Soffie“ bereichern „Dilla“ und „Von Wegen Lisbeth“ das Programm. „Dilla“ schaffte in kürzester Zeit den Sprung vom Studiensaal zur ersten eigenen und ausverkauften Tour. Sie einer Musikrichtung zuzuordnen, ist fast unmöglich. Das Berliner Quintett „Von Wegen Lisbeth“ kam nach der Pandemie mit einem neuen Album zurück ins Musikgeschäft. Sie gelten als eine der besten deutschsprachigen Livebands und schaffen mit Songs wie „Wenn sie tanzt“ auch den Sprung in das Mainstream-Radio – ein Spagat, den nur wenige Bands beherrschen.
Tickets zum Preis von 49,- Euro zzgl. Gebühr sind bei der STADE Marketing und Tourismus GmbH, im Stadeum und bei Eventim erhältlich. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Das Kids-Ticket
für Kinder von 6 bis 12 Jahren gibt es für 15,- Euro (zzgl. Gebühren). Alle weiteren Infos gibt es auf www.mamf-stade.de.

STADE-SCHNACK​

Was bei uns so los ist...

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content