Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

familiär
gesellig

MAMF - das Festival in Stade​

Konzertgenuss für die ganze Familie​

Das MAMF ist Garant für Festival-Laune, Bühne für außergewöhnliche Musiker, Treffpunkt für Musikfreunde in Stade 

Die Mischung aus entspannter Atmosphäre und tollen Acts ist eine der großen Stärken des Festivals im grünen Herzen der Stadt Stade. Dazu gibt es die stimmungsvolle Atmosphäre im Bürgerpark, leckeres Essen und kühle Getränke im Sonnenschein.

Das MAMF ist eine Veranstaltung der STADE Marketing und Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit „Von Welten“.

Previous slide
Next slide

Nächster Termin

MAMF Stade

Samstag, 24. August 2024

Das Programm wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Vorfreude auf das MAMF 2024

Das Line-up für das beliebte Festival für die ganze Familie verspricht schon wieder spitzenmäßig zu werden. 

Das nächste MAMF wird am Samstag, 24. August 2024, stattfinden – Save the Date.

Ab sofort sind die Tickets der Stufe „Schlauer Fuchs“ buchbar. Für nur 49,- Euro (zzgl. Gebühren) sichern sich Liebhaber guter Musik Tickets für das nächste MAMF.

Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Das Kids-Ticket für Kinder von 6 bis 12 Jahren gibt es für 15,- Euro (zzgl. Gebühren).

Personen mit Einschränkungen, die einen Behindertenausweis vorlegen, erhalten freien Eintritt. Eine Begleitperson erhält 30% Rabatt beim Kauf des MAMF-Tickets.

5er-Banden aufgepasst: Die limitierten 5-Freunde-Tickets sind jetzt erhältlich. Ihr erhaltet 5 MAMF-Tickets zum Preis von 4.

Der Ticketverkauf über den Online-Shop der STADE Marketing und Tourismus GmbH schließt am 18. August 2023 um Mitternacht, damit auch alle gebuchten Tickets rechtzeitig bei Euch ankommen. 

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Information am Hafen in Stade, beim STADEUM und bei Eventim.

Das Line-Up 2024

Hier gibt's was auf die Ohren

Zartmann

Die Musik-Karriere des Berliner Musikers Zartmann, dessen außergewöhnliche Musik sich keinem bisher bekannten Genre zuordnen lässt, entwickelte sich quasi ungebremst. Der Künstler spielt mit einer gekonnten Verbindung der Gegensätze: Rap und Gesang, New Wave und Pop oder Indie-Rock und Ballade. So war schnell ein passender Begriff gefunden: Berliner Indie-Rap. Seine Texte sprechen der jungen Generation aus dem Herzen und erinnern an die melancholischen Texte von AnnenMayKantereit. Dazu paart der Newcomer gefühlvolle Pop-Klänge und Indie-Rock, den er mit urbanen Einflüssen und punkiger Attitüde anreichert.

Berq

Der vielversprechende Musiker Berq gilt als heller Stern am Newcomer-Himmel. Der junge Streaming-Star ist mit einem au-ßerordentlichen Talent für tiefgründige Texte und eindringliche Melodien gesegnet. Damit konnte er schnell die jungen TikTok-Nutzer in seinen Bann ziehen und den großen Streaming-Erfolg seines Titels „Echo“ als Sprungbrett für eine Karriere auf den großen Bühnen der deutschen Festival-Landschaft nutzen.

Olli Schulz

Olli Schulz ist Geschichtenerzähler mit Musik im Herzen. Das Allround-Talent der deutschen Medienwelt ist hinter der Bühne genauso zu Hause wie auf der Bühne – den Schritt von der Stagehand zum Musiker hat er längst geschafft. Mit einer Prise Melancholie und ganz viel Feinfühligkeit für das Leben in all seinen Facetten landet sein neuestes Album, “Vom Rand der Zeit”, unaufdringlich und doch mit Nachdruck direkt an der Spitze der nationalen Albumcharts. Dabei bleibt der Singer-Songwriter textlich immer mit den Füßen am Boden der Tatsachen und mit dem Kopf versunken in der Poesie des Alltäglichen – von der Bühne an den Rand der Zeit und wieder zurück.

Olli Schulz
Soffie

Soffie

Die 24-Jährige Soffie macht das, was sich Frauen im deutschen Indie-Pop lange nicht getraut haben: Mit fetten Beats und noch fetteren Vocals, macht sie Platz für sich selbst und alles, wofür sie steht. Sie gestattet sich selbst, das zu sein, was ihr immer vorgehalten wurde. Sie sei zu laut und dramatisch. Mittlerweile ist sie stolz darauf und genau das sieht und hört man in ihren Performances und Songs. Auch in ihren Lyrics wird eins klar: Soffies Gedanken sind intensiv und komplex. Sie richtet in ihren deutschen Texten den Blick ins Innere und erschafft dabei einen Raum, in dem Platz zum emotional sein und gleichzeitig tanzen ist. Dabei geht ein Motto immer voran: „Die Welt macht so viel mehr Spaß, wenn man sich erlaubt, sie in fortissimo (ff) zu leben.“

BERQ

Schlendergang und Sprint. Verweilen und Aufbruch. Melancholisch, aber den Blick stets vorwärtsgewandt – Gegensätze ziehen sich wie ein roter Faden durch das Schaffen der Hamburger Indie/Dreampop-Band Scotch & Water. Das vierköpfige Ensemble spielt gekonnt mit Tempiwechseln und unterschiedlichen Perspektiven. Damit finden sie Anklang bei Vinyl-Liebhabern erster Stunde, Zeugen des New-Wave-Revivals der frühen 2000er sowie Kindern des neuen Jahrtausends. Scotch & Water verweben Einflüsse von Fleetwood Mac über Arcade Fire bis hin zu Bon Iver oder The War on Drugs zu facettenreichen und komplexen Klangwelten. Schon kurz nach Gründung und noch ohne eigene Veröffentlichung findet sich die junge Band bereits auf den Bühnen des Reeperbahnfestivals wieder und macht erste Tourerfahrungen in Kanada. Beim Hören kann man mit Scotch & Water durch das weite Kanada fahren, das urbane Hamburg erleben, seine Gedanken in der Ferne verlieren oder einfach auf dem heimischen Teppich den Blick zur Decke richten.

Von Wegen Lisbeth

Das Berliner Quintett Von Wegen Lisbeth nutzte die Pandemie, schloss sich im Probenraum ein, schwelgte in Erinnerungen an ihre ausverkaufte Tournee und kam mit einem neuen Album zurück ins Musikgeschäft. 13 neue Lieder performen die Berliner Bühnenstürmer und lassen sich dabei musikalisch alle Türen offen. Sie spielen die Musik, die ihnen gefällt: zwischen Melancholie und tanzbaren Pop-Songs sind Von Wegen Lisbeth eine feste Größe in der deutschsprachigen Musikszene.  Sie gelten als eine der besten deutschsprachigen Livebands und schaffen mit Songs wie „Wenn du tanzt“ auch den Sprung in das Mainstream-Radio – ein Spagat, den nur wenige Bands beherrschen. 

Dilla

Dilla erobert die Musikszene aktuell im Sturm. Innerhalb kürzester Zeit schaffte die junge Musikerin den Sprung vom Studiensaal zur ersten eigenen und ausverkauften Tour in diesem Jahr. Seither ist „Dilla“ Genre-übergreifend in aller Munde: Sie performt freitags auf Rap-, samstags auf Indiepop- und sonntags auf Techno-Festivals – sie einer Musikrichtung zuzuordnen, ist fast unmöglich.

Bosse

Aus den weiten der deutschsprachigen Musiklandschaft ist Bosse kaum mehr wegzudenken. Großartige Chartstürmer aus Bosses Feder wie „Der letzte Tanz“, „Schönste Zeit“ und „So oder so“ reihen sich neben TOP 1-Alben. Gekonnter Wortwitz, Leichtigkeit und ein außergewöhnliches Händchen für Harmonien und Rhythmus zeichnen den Künstler aus und machen aus Liedern Meisterwerke. Stlistisch bewegt Bosse sich zwischen luftigen Sommersongs, nachdenklichen Betrachtungen und berührenden Statements. Dieser gelungene Mix brachte Bosse schnell auf die großen Bühnen der bekannten Festivals wie Rock am Ring, Hurricane oder Deichbrand und nun zum MAMF nach Stade. 

Husten

Inmitten musikalischer Vielschichtigkeit erzählt die Band Husten Geschichten. Bestehend aus Gisbert zu Knyphausen, Moses Schneider (Produzent von Tocotronic, Beatsteaks, Olli Schulz u.v.m) und dem dünnen Mann sind Husten zu einer Art Superband abseits des Mainstream entstanden. Seit ihrer Gründung 2017 erschienen bereits vier EPS. Am 13. Mai erscheint ihr erstes Album “aus allen Nähten” auf dem sich u.a. ein Duett mit Sophie Hunger befindet.

Husten lassen sich in ihrer musikalischen Vielschichtigkeit kaum klar einem bestimmten Genre zuordnen. Ihr roter Faden ist am ehesten das Erzählen von Geschichten.

Sponsoren

Das MAMF wird präsentiert von ByteFM, Höme Für Festivals, geheimtipp Hamburg, Diffus, Mit Vergnügen Hamburg, Tageblatt und CityMap. 

Freundliche Unterstützung erhalten die Veranstalter von der Sparkasse Stade-Altes Land, Recycling Zentrum Stade, K&S Seniorenresidenz Stade, Projektentwicklung Stade, Composite Campus Stade, VGH, babutz, Stadtwerke Stade, Lindemann, Wohnstätte Stade, Vitamin B2, Hexel, NDB und Cramer & Mundt.

Ihr Ansprechpartner

Ich bin für Sie erreichbar

Dr. Andreas Schäfer
STADE Marketing und Tourismus GmbH
Geschäftsführung
andreas.dr.schaefer@stadt-stade.de
04141 401410

Weitere Veranstaltungen

Ein Jahr voller Events

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content