Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

familiär
gesellig

Lange Nacht in Stade​

Ein ganzer Abend voller Highlights

Die Programmpunkte der Langen Nacht reichen von Musik und Tanz, Walking Acts und Theater, Führungen und Lesungen bis hin zu geöffneten Museen. Die Lange Nacht in Stade bietet ein großes Potpourri unterschiedlichster Unterhaltung in den Altstadtgassen und am Hafen, an Land und zu Wasser, kulinarisch, schauspielerisch, musikalisch und einfach atemberaubend. Auch für das leibliche Wohl ist in verschiedenen Formen gesorgt. 

Bereits seit über einem Jahrzehnt begleitet die Lange Nacht die Staderinnen und Stader und alle Gäste der Hansestadt. Was in diesem Jahr zu erwarten ist, sorgt sicher für Überraschungen.

Die Lange Nacht ist eine Veranstaltung der STADE Marketing und Tourismus GmbH und entsteht jedes Jahr wieder mit viel Herzblut und Engagement der Organisatoren sowie großartiger Unterstützung durch verschiedenste Partner aus Stade und der Region.

Nächster Termin

Lange Nacht in Stade

Freitag, 5. Juli 2024

Das Programm zur Langen Nacht 2024 gibt es hier:

Anreise & Parken

Die Parkhaustiefgarage vom Rathaus steht an diesem Abend leider nicht zur Verfügung. Es bleibt aber dabei, dass die Parkhäuser Am Sande und Wallstraße bis 1:00 Uhr geöffnet sind.

Wir empfehlen grundsätzlich eine Anreise mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von indd.adobe.com zu laden.

Inhalt laden

Ihr Ansprechpartner

Ich bin für Sie erreichbar

Frank Tinnemeyer
STADE Marketing und Tourismus GmbH
Leitung Tourismus und Unternehmenskommunikation
tinnemeyer@stade-tourismus.de
04141 77698-60

Programm-Aktualisierungen

Immer auf dem neusten Stand

Bei einer so großen Veranstaltung, wie der Langen Nacht, kann es immer zu Änderungen und Ergänzungen im Programm kommen. Alle neuen Infos gibt es hier auf einen Blick.

  • Die Fahrt mit der Wilhelmine sowie ihre Teilnahme am Open Ship Angebot entfällt leider.

Programm 2024

Das vielfältige Abendprogramm auf einen Blick

Auch in diesem Jahr geht es bei der Langen Nacht in Stade wieder hoch her in der Altstadt. Zunächst gibt es hier einen Überblick sowie die Möglichkeit der Online-Buchung aller kostenpflichtigen Programmpunkte. Darunter werden alle kostenlosen und kostenpflichtigen Angebote der Langen Nacht präsentiert.

Buchbare Angebote

Alle Programmpunkte

Am und auf dem Wasser

Outdoor-Yoga

17:00-18:00 Uhr | SUP Club

Outdoor-Yoga am SUP Club Stade

Nach einer erfrischenden Yoga-Einheit mit Anetta am schönen Stader Holzhafen startet man so richtig energiegeladen und entspannt ins bunte Treiben der Nacht. Vinyasa Yoga schenkt Kraft, Flexibilität und Ausdauer, löst Blockaden und macht unglaublich Spaß. Mit der dynamischen Kombination aus Muskelanspannung, Dehnung und Entspannung entsteht ein tiefes Wohlbefinden in Körper und Seele.
Bitte mitbringen: Yoga-Matte oder großes Handtuch, bequeme Kleidung, Getränk.

Open-Ship auf der Greundiek

18:00-24:00 Uhr | Stadthafen

Hat da jemand Party on Board gesagt? Besichtigen Sie Stades Denkmal- und Kulturschiff, das Küstenmotorschiff Greundiek. Schnuppern Sie durch das historische Steuerhaus, den gut erhaltenen Maschinenraum oder durch die informative Ausstellung zur Geschichte unter Deck. Der gebürtige Engländer mit einer langjährigen Leidenschaft für Musik und Erfahrung als DJ seit seiner Jugendzeit ist bekannt dafür, Partys zum Leben zu erwecken. Erfahren Sie beeindruckende Ingenieurskunst vergangener Zeiten und genießen Sie dabei coole DJ-Sounds.

Fleetkahnfahrten

18:30-20:30 Uhr | Burggraben

Fleetkahnfahrt auf dem Burggraben

Dämmertörn auf dem Burggraben, zwischen 18:00 und 20:30 Uhr läuft der Fleetkahn alle 30 Minuten vom Holzhafen-Anleger jeweils zu einer 50-minütigen Lampionfahrt auf dem Burggraben aus. Während dieses malerischen Ausflugs entlang der Wallanlagen erfahren Sie von unserem sachkundigen Kahn-Kapitän Geschichten über vergangene Zeiten sowie spannende Einblicke in die Gegenwart der Stader Häfen und die einstigen Befestigungsanlagen aus der schwedischen Ära.

Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Romantische Violinenklänge

18:30-23:00 Uhr | Geschwungener Steg

Buergerpark_2020_SMTG_dm (1)

Ein Hauch von Romantik liegt in der Luft, wenn die Teilnehmer der Lichtertour sowie die Passagiere der Gondeln und Fleetkähne den geschwungenen Steg unterhalb der Güldensternbastion passieren. Hier, an diesem besonderen Abschnitt ihrer Reise, werden sie von den anmutigen Klängen zweier Violinen begleitet, die die Nacht mit ihrer zauberhaften Melodie erfüllen. Ein Augenblick voller Magie, der die Schönheit vom historischen Stade auf eine ganz besondere Weise offenbart.

Venezianische Gondel

19:00-22:00 Uhr | Burggraben

ELS_5139130921a

Wie wäre es mit einem Moment der Ruhe in einer echten venezianischen Gondel? Gondoliere Carlo lädt Sie zu einer entspannten Fahrt über den Burggraben ein, die alle halbe Stunde abwechselnd vom Anleger an der Insel oder vom Anleger Holzhafen startet. Speziell für die Lange Nacht wird die Gondel sogar beleuchtet. Um die Atmosphäre noch romantischer zu gestalten, werden an dem einen oder anderen Steg musikalische Darbietungen während der Vorbeifahrt geboten.
Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Geführte Lichtertour

21:30-23:00 Uhr | SUP Club

Foto 27.08.22, 21 12 552

Der SUP Club Stade eröffnet Ihnen die Möglichkeit, die magische Szenerie des Burggrabens bei Nacht auf einer geführten Lichtertour zu erleben. Mit speziell beleuchteten Stand-Up-Paddle-Boards und Kanus gleiten Sie sanft über den Burggraben. Lassen Sie sich von der Stille der Nacht und dem funkelnden Lichtspiel auf dem Wasser verzaubern.
30,- € je Person auf dem SUP-Board
40,- € für 2 Personen im 2er Kanu
50,- € für 3 Personen im 3er Kanu
Anmeldung erforderlich unter: www.supclubstade.de/touren-lichter-tour

Museen

Memory Spiel - Früher und heute

17:00-20:00 Uhr | Vor dem Schwedenspeicher

Lange Nacht in Stade

Bei der Mitmachaktion des Schwedenspeicher erfahren Sie, wie sich im Laufe der Zeit einige Dinge kaum verändert haben, während andere völlig neugestaltet wurden. Ein Beil mag heute nicht mehr aus Stein sein, behält aber dennoch seine vertraute Form. Im Gegensatz dazu haben sich Bügeleisen dramatisch weiterentwickelt: Die alten Holzbretter stehen im Kontrast zu unseren modernen Dampfbügeleisen. Sind Sie bereit, Ihr Wissen zu testen? Treten Sie vor dem Museum an und bringen Sie die richtigen Paare aus Vergangenheit und Gegenwart zusammen. Entdecken Sie die faszinierende Entwicklung unserer Alltagsgegenstände im Museum Schwedenspeicher.

Führung durch die Ausstellung

20:00 und 22:00 Uhr | Schwedenspeicher

Sonderausstellung „Keine Leichen mehr im Keller. Das Heimatmuseum aufgeräumt“

Ein Umzug, der es in sich hat: Das Stader Heimatmuseum wurde für Renovierungsarbeiten geräumt, darunter steinzeitliche Knochen, Münzsammlungen, Trachten, Lampen, Uhren und sogar eine Brauerei mit Gaststätte. Über 10.000 Objekte wurden gereinigt, katalogisiert und sicher verpackt. Einige dieser Funde sind in der Ausstellung im Museum Schwedenspeicher zu sehen, wo nicht nur ein Teil der Stader Geschichte präsentiert wird, sondern auch die sonst verborgenen Arbeitsabläufe eines Museums.

Der Teufel schuf das Würfelspiel

20:30 und 00:00 Uhr | Schwedenspeicher

Schon damals im Mittelalter versuchten Kirche und weltliche Autoritäten das Glücksspiel zu verbieten. Dennoch konnten die Menschen auch in Stade nicht davonlassen, wie Knochenwürfel und Spielsteine aus dem 12. und 13. Jahrhundert beweisen. Wer zur Langen Nacht sein Glück versuchen und sich in mittelalterlicher Manier über den Tisch ziehen lassen möchte, ist im Schwedenspeicher richtig. Aber Vorsicht! Es sind Falschspieler unterwegs!

Backen im Lehmbackofen

17:00-21:00 Uhr | Museumsinsel

Auf der Museumsinsel erwartet Sie der einladende Anblick eines knisternden Lehmbackofens, aus dem köstlicher Kuchen und frisches Schmalzbrot hervorgeht. Begleitet von einer Tasse dampfenden Kaffees oder erfrischender Limonade können Sie hier eine wohlverdiente Pause vom hektischen Treiben der Stadt genießen und sich entspannt zurücklehnen.

Altes Handwerk: Spinnen & Weben

18:00-20:30 Uhr | Museumsinsel

Zur Langen Nacht öffnet sich im Altländer Bauernhaus ein Fenster in die Vergangenheit, wo Sie einen faszinierenden Einblick erhalten, wie die Menschen vor 150 Jahren gelebt haben. Vor dem Haus wird gezeigt, wie die Bäuerinnen für Kleidung und Wäsche gesorgt haben: Vom Spinnen des Fadens bis zur Fertigstellung des Stoffes waren sie viele Abende beschäftigt. Besucher haben die Chance, diese traditionellen Techniken selbst auszuprobieren und in die Welt von damals einzutauchen.  

Seemannsgarn

19:00 & 21:00 Uhr | Museumsinsel

stade-liest-min

Ein Mann, eine Frau und dazu Musik. Könnte dabei auch mal getüdelt werden? Niemals! 

Ein Mann, eine Frau und dazu Musik. Könnte dabei auch mal mit dem Seemannsgarn gesponnen werden? Niemals! In dieser Darbietung werden aus den Schatzkisten der Literatur nur die wahrsten Wahrheiten, die tatsächlichsten Tatsachen und die geschichtlichsten Geschichten über die Seefahrt, die Matrosen und das Meer rezitiert und musiziert. Hier werden keine Märchen erzählt, sondern echte Anekdoten zum Leben erweckt. Angeführt von den beeindruckenden Stimmen des Shantychors, begleitet von Kristin Kehr und Tristan Jorde.

Ein Mann, eine Frau und dazu Musik. Könnte dabei auch mal getüdelt werden? Niemals!

Es werden aus den Schatzkisten der Literatur nur wahrste Wahrheiten, tatsächlichste Tatsachen und geschichtlichste Geschichten über die Seefahrt, die Matrosen und das Meer rezitiert und musiziert. Und da wird ganz sicher nix bei geflunkert sein…

Idee, Rezitation und Gesang: Kristin Kehr und Tristan Jorde

musikalische Begleitung: N.N

In Kooperation mit Stade liest e. V.

Together we paint - Stade malt

17:00-23:00 Uhr | Treppen am Stadthafen

Alle sind eingeladen, zur Kreide und Sprühfarbe zu greifen und sich an einem gemeinsamen Kunstwerk an den großen Treppen vom Stader Stadthafen zu beteiligen. Im Verlauf der Langen Nacht entsteht so ein riesiges, farbenfrohes Kunstwerk, das die Vielfalt der verschiedenen Beteiligten zu einer harmonischen Einheit verschmelzen lässt und die verbindende Kraft von Kunst demonstriert.

Keine Leichen mehr im Keller

ab 18:00 Uhr | Ankerplatz

Für diese Ausstellung im Schiffscontainer haben Kinder aus Stade zwei Wochen lang recherchiert, gesammelt, Interviews geführt, geklebt und gebastelt. Entstanden ist ein Jetzt-Museum, das zeigt, wie Stade aus Kindersicht wahrgenommen wird: Wer sind wir? Was machen wir? Was macht Stade einzigartig? So ist eine Gegenausstellung zur aktuellen Sonderausstellung „Keine Leichen mehr im Keller. Das Heimatmuseum aufgeräumt“ im Schwedenspeicher entstanden.

Wir zeigen Flagge

18:00-22:00 Uhr | Vor dem Kunsthaus

© Marco Anelli

Künstlerin und Aktivistin Marinella Senatore lädt Menschen zu Paraden und Umzügen ein, bei denen Sie ihre Meinung auf Flaggen und Fahnen präsentieren können. Inspiriert durch Marinella haben Sie nun die Möglichkeit gemeinsam Fahnen und Lampions zu gestalten, auf denen Sie Ihre eigenen Sprüche verewigen können. Von kraftvollen Aussagen wie „Keine Macht für Niemand!“ bis hin zu amüsanten Motiven wie „Dance first, think later“ werden Statements für eine starke Gemeinschaft gesucht.

Führung durch die Ausstellung

19:00 & 20:00 Uhr | Kunsthaus

Im Kunsthaus sind Gäste herzlich eingeladen, die farbenfrohen Werke von Marinella Senatore zu bewundern. Ihre Werke, darunter Zeichnungen, Collagen, Skulpturen, Videos und Installationen, entstehen aus der inspirierenden Atmosphäre öffentlicher Paraden. Hier kommen Menschen zusammen, um sich durch Tanz, Musik, Popkultur und Aktivismus zu verbinden, und Senatore dokumentiert diese einzigartigen Momente in ihren Kunstwerken.

Führung durch die Ausstellung

19:00 und 21:00 Uhr | Kunsthaus

Im Kunsthaus sind Gäste herzlich eingeladen, die farbenfrohen Werke von Marinella Senatore zu bewundern. Ihre Werke, darunter Zeichnungen, Collagen, Skulpturen, Videos und Installationen, entstehen aus der inspirierenden Atmosphäre öffentlicher Paraden. Hier kommen Menschen zusammen, um sich durch Tanz, Musik, Popkultur und Aktivismus zu verbinden, und Senatore dokumentiert diese einzigartigen Momente in ihren Kunstwerken.

Wir zeigen Flagge

18:00-22:00 Uhr | Vor dem Kunsthaus

© Marco Anelli

Künstlerin und Aktivistin Marinella Senatore lädt Menschen zu Paraden und Umzügen ein, bei denen Sie ihre Meinung auf Flaggen und Fahnen präsentieren können. Sie sind nicht nur Symbole der Wiedererkennung und Identitätsbildung, sondern auch Plattformen für Forderungen, Statements oder humorvolle Botschaften. Inspiriert durch Marinella haben Sie nun die Möglichkeit gemeinsam Fahnen und Lampions zu gestalten, auf denen Sie Ihre eigenen Sprüche verewigen können. Von kraftvollen Aussagen wie „Keine Macht für Niemand!“ bis hin zu amüsanten Motiven wie „Dance first, think later“ suchen wir Statements für eine starke Gemeinschaft.

Ausstellungen und Führungen

Stader Aquarelle

17:00-23:00 Uhr | Galerie Hahnentor

 Rüdiger Munderloh, ein Aquarellkünstler mit 25 Jahren Erfahrung, präsentiert seine Werke in der Galerie Hahnentor. Seine bevorzugten Motive umfassen natürliche und urbane Landschaften, die er in Stade, auf der Geest und im Moor findet. Die Aquarelle zeigen diese Motive im Wandel der Jahreszeiten und spiegeln Munderlohs Perspektive als Maler wider. Früher im Bereich Architektur tätig, betrachtet er nun seine Motive mit einem künstlerischen Blick und bringt sie mit lebendigen Farben und großzügigen Pinselstrichen aufs Papier. Besucher sind herzlich eingeladen, Munderlohs faszinierende Werke zu entdecken und sich von seiner einzigartigen Interpretation der Welt inspirieren zu lassen.

The Diptych Project

18:00-23:00 Uhr | Kunstpunkt Schleusenhaus

TRANSATLANTIC FUSION. Eine kreative Kooperation zwischen New England Wax und den European Encaustic Artists. Erleben Sie die einzigartige Fusion von 52 Künstler:innen aus Neuengland und sechs europäischen Ländern, die gemeinsam atemberaubende Diptychen geschaffen haben. Diese Ausstellung feiert die Vielfalt der Enkaustik und die Schönheit von Bienenwachs und markiert den Höhepunkt dieser transatlantischen künstlerischen Verbindung. Entdecken Sie die transformative Kraft des grenzüberschreitenden künstlerischen Austauschs. Seien Sie dabei im Kunstpunkt Schleusenhaus und tauchen Sie ein in eine Welt inspirierender Kunst.

Führung im Nds. Landesarchiv

19:00, 19:30, 20:00 Uhr | Nds. Landesarchiv

Das Niedersächsische Landesarchiv öffnet bei der diesjährigen Langen Nacht erneut seine Pforten: Um 19 und 20 Uhr werden Führungen durch den Besucherbereich samt Archivgarten angeboten. Dabei erfahren Besucher, welche Aufgaben ein Archiv hat, wie man das Landesarchiv für eigene Recherchen aufsuchen kann und welche faszinierenden Schätze dort verwahrt werden. Zusätzlich findet um 19:30 Uhr eine Kunstführung zu den zahlreichen Originalgemälden statt, die im Landesarchiv ausgestellt sind – von Otto Modersohn über Fritz Mackensen bis Pavel Richtr.

Mit Luise Meyer blau machen

Beginn 19:00 Uhr | Tourist-Info am Hafen

Begleiten Sie die charmante Ehefrau des Färbers Ruprecht-Daniel Meyer auf einer amüsanten Führung durch die Altstadtgassen von Stade und Entdecken Sie die Sprichwörter aus dem Mittelalter, die auch heute noch im Alltag verwendet werden. Erfahren Sie, wo früher „schmutzige Wäsche gewaschen wurde“, was es mit dem „weißen Gold“ auf sich hatte und wer „steinreich“ wurde. Lassen Sie sich von uns „Ross und Reiter“ nennen und lernen Sie, „das Pferd besser von hinten aufzuzäumen.

Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Dör Stod op Platt

Beginn 19:30 Uhr | Tourist-Info am Hafen

Lassen Sie sich von malerischen Fachwerkhäusern verzaubern und entdecken Sie die schönsten Plätze des von Wasser umgebenen Stadtkerns. Bei diesem geführten Stadtrundgang auf Plattdeutsch lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kennen. Erleben Sie die Schönheit von Stade in einer einzigartigen Sprache, während Sie die charmanten Fachwerkhäuser und historischen Plätze erkunden.

Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Geheimnisse am St. Georgsberg

Beginn 20:00 Uhr | Kanonen am Zeughaus

Bei dieser einmaligen Führung zur Langen Nacht kommen Gäste gleich mehreren Geheimnissen auf die Schliche. In der Gruft unter dem Zeughaus liegt Bischof Gottfried von Arnsberg begraben. Doch wie kommt ein Erzbischof aus Bremen zu einer Beerdigung in Stade? Was hat es mit Totenbrett, Bischofsstab, Textilresten, Gürtel und Lederhülle auf sich? Unter die Lupe genommen wird sowohl die Geschichte des Zeughauses als auch die der Kirche, die hier einmal gestanden hat.

Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Abendlicher Stadtrundgang

Beginn 20:30 Uhr | Tourist-Info am Hafen

Mutter Flint

Rundgang durch die pittoreske Altstadt am Abend. Erleben Sie Stade einmal von seiner zauberhaften Seite am Abend. Unsere Gästeführerin oder unser Gästeführer führt Sie durch Stades Gassen und zeigt Ihnen die Hansestadt im Abendlicht. Genießen Sie die ganz besondere Atmosphäre der stimmungsvoll beleuchteten Straßen und Gebäude. Unterwegs erfahren Sie Spannendes über die Stadt und ihre Bewohner, hören Geschichten und Anekdoten. Sie dürfen sich verzaubern lassen vom Charme der historischen Fachwerkbauten, der maritimen Atmosphäre am historischen Hansehafen und der friedlichen Stille in den schmalen Gassen und Gängen.

Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Nachtwächterrundgang

Beginn 22:00 Uhr | Tourist-Info am Hafen

Romantischer Nachtwächterrundgang

Wie in alten Zeiten dreht der Nachtwächter zu später Stunde seine Runden durch die Altstadt. Anders als damals, wo sich kaum jemand traute, dem Wächter der Abendstunden zu begegnen, haben Interessierte nun die Möglichkeit, den Nachtwächter auf seinem Wachgang zu begleiten. Auf dem ca. 120-minütigen Stadtrundgang wird geschaut, ob sich nach der Schließzeit auch keiner mehr in den Gassen aufhält, und, ob auch alles mit rechten Dingen zugeht. Man sagt sich nämlich, dass in der Dunkelheit so mancher Schabernack getrieben wird. Ganz nebenbei erzählt der Gästeführer Spannendes über Stade, seine Leute und die Aufgaben eines früheren Nachtwächters.

Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Kirche St. Wilhadi

Geöffnet bis 24.00 Uhr

In der eindrucksvollen Stadtkirche St. Wilhadi lädt die Kirchengemeinde um 18.00 Uhr ein zu einer Serenade mit sommerlichen Liedern und Stücken. Es musiziert das Bläserquartett St. Wilhadi. Dazu stehen Getränke und Snacks bereit.

Zur Langen Nacht ist in der St. Wilhadi Kirche ein besonderes Kulturgut zu bewundern: Die Stader Bugenhagenbibel von 1533 im Original. Es ist die erste niederdeutsche Bibel aus der Reformationszeit. Um 20.00 Uhr gibt es einen einführenden Kurzvortrag und gibt eine Leseprobe.

Taizégesänge sind kurze und eingängige Lieder, die mehrfach wiederholt werden. Sie werden auf Deutsch, aber auch in verschiedenen romanischen Sprachen gesungen. Ein Instrumentalkreis wird die Gesänge begleiten. Viele Kerzen werden die Kirche für offenes Singen und einen Taizégottestienst um 23.00 Uhr stimmungsvoll erleuchten.

Musik und DJ

Soul-Konzert mit Louis Kruin

17:00-20:30 Uhr | Stadthafen

Die Hafenkante Stade lädt ein zu Live-Musik von Soul-Legende Louis Kruin, seiner Tochter Tamara und Multi-Instrumentalist Ronny tanzend oder auch nur bei einem leckeren Getränk in die maritime Sommernacht zu schwingen. Die Musikbühne direkt am historischen Hafenkran bietet ein beeindruckendes Panorama auf die Marina des Stadthafens und die anlegenden Boote. Beginn ist um 17:00 Uhr. Warme Küche gibt es bis 20:00 Uhr – die beliebten Fischbrötchen natürlich solange der Vorrat reicht. Für Sitzplätze sowie Wetterschutz ist gesorgt.

Samba Solto

17:30-18:00 Uhr | Pferdemarkt
18:30-19:00 Uhr | Am Sande
19:30-20:00 Uhr | Große Schmiedestraße

Große Schmiedestr_Samba Solto_Wasserwesen_Phantasiewesen Kostümwerk-min

Samba Solto sind begeisterte Samba-Trommler aus dem Landkreis Stade, die sich im Spätsommer 2016 zusammengefunden haben, um kreativ und mit viel Spaß und Freude Musik zu machen. Mit ihrem rhythmischen Takt und energetischen Performances bringen sie jeden zum Mitmachen und Tanzen. Sie trommeln locker und ungezwungen gemeinsam und verbreiten dabei eine ansteckende Lebensfreude, die das Publikum in ihren Bann zieht. – Samba Solto sorgt stets für gute Stimmung und unvergessliche musikalische Erlebnisse.

Laura & Benjamin

18:00-18:45 Uhr | Bgm.-Dabelow-Platz
19:30-20:15 | Bgm.-Dabelow-Platz

Laura und Benjamin

Das Hamburger Duo „Laura & Benjamin“ lädt Sie auf eine musikalische Zeitreise ein, die euch durch die Jahrzehnte der Pop- und Rockgeschichte führt. Zwei leidenschaftliche Sänger/innen spielen, begleitet von den warmen Klängen der Akustikgitarre, für Sie eine vielfältige Auswahl an Songs von legendären Künstlern wie U2, The Beatles, Tina Turner, Abba, Robbie Williams, Blondie, Mike Oldfield und den Arctic Monkeys. Doch damit nicht genug – ihr Repertoire umfasst auch viele weitere Hits und versteckte Juwelen aus der Welt der Musik.

Musikalischer Ohrenschmaus

18:00 und 20:00 Uhr | Auf der Insel

Auch auf der Insel geht es musikalisch heiß her. Sie erwarten Klangkunst und Naturgenuss in einem, wenn das Ensemble Salon 23 des Stader Kammerorchesters die Bühne betritt. Eine exquisite Mischung aus Salon- und Filmmusik, unvergesslichen Opern- und Operettenmelodien sowie schwungvoller Tanz- und Popmusik. Darüber hinaus verspricht die wunderschöne Inselkulisse ein einzigartiges musikalisches Erlebnis unter freiem Himmel.

Hedgehog Stompers

18:00-22:00 Uhr | Vor Schuhhaus Ney

Mit ihrem mitreißenden Jazz begeistern die Hedgehog Stompers seit über 40 Jahren immer wieder Jazzfans. Sie kommen aus Buxtehude, der Stadt von „Hase und Igel“, da lag der Bandname (Hedgehog = Igel) nahe. Mit Jazzklassikern wie „Icecream“ oder „When the Saints“ wird dieser Abend garantiert zu einem besonderen Erlebnis. Kommen Sie, stompen Sie mit!

DJ Valemix

18:00-24:00 Uhr Velero am Stadthafen

DJ Valemix legt chillige Beats am idyllischen Stadthafen auf.

DJ Hutcheson

18:00-24:00 Uhr | Greundiek

Hat da jemand Party on Board gesagt? Besichtigen Sie Stades Denkmal- und Kulturschiff, das Küstenmotorschiff Greundiek. Schnuppern Sie durch das historische Steuerhaus, den gut erhaltenen Maschinenraum oder durch die informative Ausstellung zur Geschichte unter Deck. Von 18:00 bis 24:00 Uhr sorgt DJ Hutch dann für mitreißende Stimmung. Der gebürtige Engländer mit einer langjährigen Leidenschaft für Musik und Erfahrung als DJ seit seiner Jugendzeit ist bekannt dafür, Partys zum Leben zu erwecken. Erfahren Sie beeindruckende Ingenieurskunst vergangener Zeiten und genießt dabei coole DJ-Sounds.

Djangonauten

18:30-21:00 Uhr | Alsterschute

Die Djangonauten sind eine Gruppe Hamburger Musiker, die sich der Musik der zwanziger Jahre, besonders der Musik von Django Reinhardt verschrieben hat. Mit dem Reiz und der Eleganz der akustischen Swing-Musik nehmen sie ihre Zuhörer mit auf eine Reise zu den Anfängen der Jazzmusik in das Paris der 20er Jahre und dem Quintett du Hotclub de France. Auf ein Schlagzeug wird bewusst verzichtet, was den Reiz der akustischen Musik besonders ausmacht.

FALK

18:45-19:30 Uhr | Vor dem Rathaus
20:15-21:00 Uhr | Vor dem Rathaus

FALK, erdig und echt, moderner Deutschpop mit Einflüssen aus Blues und Rock. Man kann sich seiner Musik nicht entziehen, denn es hat etwas Kumpelhaftes, wie FALK für seine Zuschauer singt und zwischen den Liedern seine Geschichten erzählt. Man fühlt sich sofort mit ihm verbunden. Und das liegt nicht nur an seinen Live-Qualitäten, sondern auch an seinen Texten. Er hat schon viele prägende Abschnitte im Leben hinter sich und verarbeitet diese oft 1:1 in seiner Musik.

Klassische Kammermusik

19:00 und 20:15 Uhr | Königsmarcksaal

Schnuppern Sie rein in die geheimnisvolle Welt der klassischen Kammermusik. Der renommierte Kulturreferent Ian Mardon lädt Sie herzlich zu zwei exklusiven Mini-Konzerten ein, die von Beethoven bis hin zu mitreißendem Irish Folk reichen. Lauschen Sie den warmen Klängen der Streichinstrumente des Mardon Ensembles für ca. 25 Min im stilvollen Königsmarcksaal um 19 Uhr und 20:15 Uhr.

Michael Dunkelfels

19:30-21:00 Uhr | Neuer Pferdemarkt
22:00-23:15 Uhr | Pferdemarkt

Michael Dunkelfels spielt für euch Folk der dunkelsten Sorte. Mit extrem tiefgestimmten Saiteninstrumenten und schonungslosen, aber zugleich romantischen Texten über Liebe, düstere Träume und den Tod trifft er mit seinen Songs direkt in die Seele. Seine eindringliche Stimme und melancholischen Melodien erschaffen eine Atmosphäre, die gleichermaßen fesselnd und bewegend ist. Begleitet wird er bei dieser einzigartigen Show von einer Violine und einer Percussion, die den düsteren Klängen noch mehr Tiefe und Intensität verleihen.

DJ Junar

21:00-23:30 Uhr | Fischmarkt

In der Langen Nacht sorgt JUNAR am Fischmarkt für beste Stimmung. Als gebürtiger Stader DJ und Musikproduzent hat er bereits mehr als 5 Millionen Streams auf Spotify mit seiner eigenen Musik erreicht. Neben regelmäßigen Auftritten auf der Reeperbahn und anderen Hamburger Clubs war sein größtes Event als DJ das Fireabend Festival 2021 in Vechta vor fast tausend Menschen. Jetzt wurde er von der Fischmarktsessions-Crew, bestehend aus den Gastronomen von Memories, Via Grande, Thai Tonic, Mendoza und Lilas, gebucht. 

DrummerQueen - Christian von Richthofen und Oded Kafri

21:15-22:00 Uhr | Bgm.-Dabelow-Platz
23:15-24:00 Uhr | Pferdemarkt

Auf den ersten Blick ein Drummer, auf den zweiten ein Entertainer. Mit eigenen Kompositionen und Cover-Playalongs erschafft Kafri eine energiegeladene Partystimmung. Wie ein DJ, der die Atmosphäre eines Livekonzerts gleich mitbringt. Seit über 30 Jahren vermittelt er seinem Publikum pure ungebrochene Begeisterung für sein Instrument. Spaß und Tanzfreude erwartet die Zuschauer von Oded Kafri in der Stader Altstadt. Bei der Langen Nacht 2019 gab er in Stade sein gefeiertes Debüt.

Stader Hafensänger

18:15-19:00 Uhr | An Deck der Greundiek

Die Hafenkante Stade lädt ein zu Live-Musik von Soul-Legende Louis Kruin, seiner Tochter Tamara und Multi-Instrumentalist Ronny tanzend oder auch nur bei einem leckeren Getränk in die maritime Sommernacht zu schwingen. Die Musikbühne direkt am historischen Hafenkran bietet ein beeindruckendes Panorama auf die Marina des Stadthafens und die anlegenden Boote. Beginn ist um 17:00 Uhr. Warme Küche gibt es bis 20:00 Uhr – die beliebten Fischbrötchen natürlich solange der Vorrat reicht. Für Sitzplätze sowie Wetterschutz ist gesorgt.

Führung Auroras Stade

19.30 - 20.30 Uhr | Tourist-Info am Hafen

Eine starke Frau steht im Mittelpunkt der Themenführung: Maria Aurora von Königsmarck. In ihrem Geburtsort Stade begibt sich die Gästeführerin mit Ihnen auf Spurensuche. Maria Aurora von Königsmarck, deren Großvater Schloss Agathenburg erbauen ließ, war eine der interessantesten Frauen der Barockzeit.

Das Angebot ist kostenpflichtig. Anmeldung im Voraus.

Tanzgruppen & Walking Acts

Tanzgruppen des VfL Stade

18:30 und 19:40 Uhr | Pferdemarkt

Egal ob Leistungs- oder Breitensport – alles rund ums Tanzen finden Sie in der Tanzsportabteilung des VfL Stade. Bei der Langen Nacht präsentieren sie ihre Lateinformation und Einzeltanzsport.

Dance Motion

19:00 und 20:10 Uhr | Pferdemarkt

Nicht immer ist es Paartanz, der begeistert. Und nicht immer hat man – trotz der Liebe zum Tanzen – einen passenden Partner oder eine passende Partnerin. Genau hier setzt die Tanzschule Dance Motion von Frank van der Brüggen an.

Walking-Act - Flattertiere

20:00-23:00 Uhr | Altstadt und Museumsinsel

Nachtfalter und Riesen-Schmetterling? Flattertierchen in der Nacht sind nicht jedermanns Sache, doch diese besonderen Geschöpfe werden Sie ganz bestimmt faszinieren, wenn sie elegant durch die nächtlichen Gassen streifen. Begleiten Sie sie auf ihrer geheimnisvollen Reise entlang des roten Fadens zu verborgenen Orten und unerwarteten Abenteuern. Ein nächtliches Highlight das den Geist beflügelt. 

Breakdancer Hamburg

20:30 und 21:00 Uhr | Pferdemarkt

Bei der Langen Nacht treten die „Breaker aus Hamburg“ zu viert auf.
Alle Mitglieder haben 14-18 Jahre Tanzerfahrung und haben bereits bei internationalen Wettbewerben, Shows und Theaterproduktionen mitgewirkt.

Walking-Act - Fliegende Fische

20:30, 21:30 und 22:30 Uhr | Altstadt

Was sind das da vorn, in der Ferne, für fliegende Wesen? Sind das etwa… Fliegende Fische? 

Ihre seidigen Körper gleiten durch die Luft, ihre langen Bambusstäbe tanzen im Wind. Majestätisch und anmutig, scheinen sie einem fernen Märchen entsprungen zu sein. Doch hier und jetzt, in dieser magischen Nacht, entführen sie uns in eine Welt voller Wunder und Geheimnisse. Lasst uns ihrem Tanz folgen und den verborgenen Reichtum der Nacht entdecken. 

Walking Act - Puppenstelz

17:00-21:00 Uhr | Altstadt

Freuen Sie sich auf das faszinierende Schauspiel der illustren Gestalten von Puppenstelz, die auf ihren langen Stelzen durch die gepflasterten Straßen der Altstadt schreiten. Auf der Suche nach Gleichgesinnten sind sie gekommen, um mit Ihnen zu plaudern, Geschichten zu teilen und vielleicht sogar neue Freunde zu finden. Seien Sie gespannt auf ihre einzigartigen Persönlichkeiten und ihre außergewöhnlichen Erscheinungen, die die Atmosphäre der Altstadt mit Magie und Lebendigkeit erfüllen.

Kirche & Kloster

OrgelPunkt 4 - Orgelkonzert

16:00-16:30 Uhr | Kirche St. Cosmae

Zur Langen Nacht erwartet Sie ein kurzes aber unvergessliches Orgelkonzert mit dem weltweit gefragten Bassisten Gotthold Schwarz und dem renommierten Stader Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm an der Huß/Schnitger-Orgel. Die prächtige Barockorgel lockt Besucher aus aller Welt nach Stade und bietet die perfekte Kulisse für ein musikalisches Highlight. Gespielt werden Werke von Georg Böhm, Johann Sebastian Bach und anderen Meistern. Seien Sie dabei beim Orgelpunkt 4 Konzert in der Cosmae Kirche, von 16:00 bis 16:30 Uhr.

Kirchturmführung mit Glockenklang

Beginn 17:00 Uhr | Kirche St. Cosmae

Kirchenglocken in St- Cosmae

Zur Langen Nacht gibt es die Gelegenheit, bei einer besonderen Turmführung das Abendläuten der Cosmae-Glocken live zu erleben – natürlich mit Gehörschutz! Anschließend steigen Sie bis in die Turmlaterne und genießen die Aussicht über die Stadt.
Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Picknick im Kloster

17:00-21:00 Uhr | Klosterinnenhof

Packen Sie Ihre Picknickkörbe und machen Sie sich bereit für eine herrliche Zeit voller Gespräche und Gemeinschaft. Die Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbands lädt Sie zum Klönen, Reden und Zuhören während eines entspannten Picknicks im St. Johannis Kloster ein. Treffen Sie Gleichgesinnte aus der Selbsthilfe und tauschen Sie sich über die mehr als 100 Selbsthilfethemen aus. Genießen Sie einen Abend voller Inspiration, Austausch und neuen Bekanntschaften.

Ausschank Stiftungswein

Zwischen Rathaus und Kirche St. Cosmae

Weingläser zum Prost erhoben.

Unter der Kastanie an der St. Cosmae Kirche schenkt die Stiftung wieder ihren Stiftungswein aus. Sie sind herzlich willkommen zu netten Gesprächen bei einem oder zwei Gläsern Wein und etwas deftigem Gebäck. Der Erlös kommt der Stiftung zugute. Außerdem informieren die Mitglieder der Stiftung Sie gern über die Projekte und die Arbeit der Stiftung.

Turmführungen

18:30-22:30 Uhr (stündl.) | Kirche St. Cosmae

Kirchturmführung in der Kirche St. Cosmae

Seit einigen Jahren kann man nun wieder auf den Kirchturm steigen, um die großartige Aussicht auf die Altstadt, die bei guter Sicht bis zur Elbe und noch weiter reicht, zu genießen. Allerdings gibt es auch nach der Wiederherrichtung noch steile Treppen, die nur rückwärts herabgestiegen werden können – und an der Gesamthöhe von 187 Stufen hat sich natürlich auch nichts geändert
Eine Anmeldung im Voraus ist erforderlich.

Nachtgebet in St. Wilhadi

21:45 Uhr | Kirche St. Wilhadi

Für etwas Entspannung inmitten des Trubels lädt die St. Wilhadi Kirche zu einer besonderen Zeit der Ruhe und Besinnung in der Oase der Kirche ein. Von 18 bis 22 Uhr sind die Türen für alle geöffnet, die eine Pause vom Alltag suchen. Erfrischen Sie, lassen Sie sich segnen oder hören Sie einfach ein paar gute Worte. Die Oasenzeit endet mit einem Gebet zur Nacht um 21:45 Uhr. 

Märchen mit Klangbegleitung

17:00-21:00 Uhr | Johanniskloster

Birte Bernstein ist eine leidenschaftliche Geschichtenerzählerin, und stets auf der Suche nach den tiefen Ebenen menschlicher Erfahrungen und Emotionen. Durch ihr tiefes Interesse an Menschen und ihren Geschichten taucht sie nicht nur in die offensichtlichen Handlungsstränge ein, sondern betrachtet auch das, was zwischen den Zeilen liegt. Sie stellt Fragen nach dem Warum und dem Dahinter und erweckt so die Figuren ihrer Geschichten zu Leben. Bei Ihrem Besuch im Johanniskloster werden Sie nicht nur Zeuge einer Vorführung, sondern Teil einer Reise, bei der gemeinsame Bilder entstehen und Erkenntnisse gewonnen werden. Mit klanglicher Untermalung entfaltet sie eine fesselnde Atmosphäre und lädt ihr Publikum ein, mit ihr in die Welt der Geschichten einzutauchen. 

Nachtwächterrundgang

22.00 - 24.00 Uhr | Tourist-Info am Hafen

Mutter Flint

Wie in alten Zeiten dreht der Nachtwächter zu später Stunde seine Runden durch die Altstadt. Anders als damals, wo sich kaum jemand traute, dem Wächter der Abendstunden zu begegnen, haben Interessierte nun die Möglichkeit, den Nachtwächter auf seinem Wachgang zu begleiten. Auf dem ca. 120-minütigen Stadtrundgang wird geschaut, ob sich nach der Schließzeit auch ja keiner mehr in den Gassen aufhält und ob auch alles mit rechten Dingen zugeht. Ganz nebenbei erzählt der Gästeführer Spannendes über Stade, seine Leute und die Aufgaben eines früheren Nachtwächters.

Das Angebot ist kostenpflichtig. Anmeldung im Voraus.

Gondelfahrt

21.15 & 22.15 Uhr | ab Anleger Insel
21.45 & 22.45 Uhr | ab Anleger Holzhafen

Einen Augenblick der Ruhe genießen Sie auf einer romantischen Gondelfahrt. Gondoliere Carlo lädt zu einer ruhigen Fahrt über den Burggraben mit einer echten venezianischen Gondel ein, alle halbe Stunde abwechselnd vom Anleger an der Insel bzw. vom Anleger Holzhafen. Speziell für die Lange Nacht wird die Gondel sogar beleuchtet. Um für eine noch romantischere Atmosphäre zu sorgen, wird es an dem einen oder anderen Steg musikalische Darbietungen während der Vorbeifahrt geben.

Das Angebot ist kostenpflichtig. Anmeldung im Voraus.

STADEUM & Schloss Agathenburg

Glücksrad & Buttonmaschine

18:00-21:00 Uhr | Wasser West

Auch in diesem Jahr lässt das Stadeum wieder das Glücksrad kreisen und wer das richtige Händchen hat, kann eine von vielen bunten Wundertüten mit zahlreichen Überraschungen gewinnen. Von Nützlichem über Merch-Artikel bis hin zu Freitickets ist alles dabei. Für die kreativen Stader*innen wird es auch wieder eine Button-Maschine geben, mit der selbst gemalte Bilder in einen tollen, einzigartigen Button verwandelt werden können. Zwischen 18 und 21 Uhr gibt es außerdem Wissenswertes rund um den neuen Spielplan 2024/2025 und exklusive Angebote FÜR ALLE, die Lust haben, gemeinsam Kultur und Entertainment zu erleben.

True Crime aus dem 17. Jahrhundert

18:30 & 19:15 Uhr | Buchhandlung Schaumburg

1694: Philipp Christoph von Königsmarck, der letzte Erbe von Schloss Agathenburg, verschwindet spurlos… Der Fall, der damals die europäischen Fürstenhöfe erschütterte, wird nun wieder aufgerollt. Untersuchen Sie die Beweise, und nehmen Sie das Opfer sowie die Verdächtigen genau unter die Lupe! Erleben Sie hautnah die Intrigen und Geheimnisse, die hinter diesem mysteriösen Verschwinden stecken. Wer hatte ein Motiv, und wer profitiert vom Verschwinden des Erben? Die Wahrheit könnte überraschender sein, als Sie denken. Machen Sie sich bereit für eine Reise in die Vergangenheit voller Rätsel und Enthüllungen!

Feuershow SpinningArea

24.00 - 00.30 Uhr | Pferdemarkt

Flammen züngeln vor dem dunklen Abendhimmel, Funken sprühen und das Feuer knistert und zischt in der Luft. Wenn SpinningArea in die Altstadt kommen, wird es heiß in Stade. Die Feuerkünstler begeistern mit beeindruckenden Choreografien zu atmosphärischer Musik. Sie kreieren spektakuläre Feuerbilder während sie mit Fackeln jonglieren, Feuer spucken und mit den Flammen um die Wette tanzen. Mit dem Schein der Fackeln tauchen die Mitglieder von SpinningArea den Pferdemarkt in mystisches Licht und erschaffen einen Moment der Atemlosigkeit als krönendes Finale der Langen Nacht..

Aktionen im Geschäft

Prosecco & Sopping-Gutscheine

NOW-Fashion | Große Schmiedestraße

Ab einem Einkaufswert von 100,00€ erhalten Sie einen 20,00€ Gutschein für den nächsten Einkauf im Store. Prosecco wie immer FOR FREE 

Summer Party

Shells Concept Store | Hökerstraße

Bei der SUMMER PARTY in Shells Concept Store gibt es den ganzen Abend -10% auf ALLES & einen leckeren Sommer Cocktail for free. 

Weinbowle und Live-Musik

Weinwirtschaft | Große Schmiedestraße

Genießen Sie fruchtige Weinbowle zur Livemusik mit und von Mathias Witzig! 

Die Welt des Schaumweins

Rindchen's Weinkontor | Inselstraße

Erfahren Sie alles zum Thema Schaumweine, vom Frizzante bis zu Champagner!Kommen Sie bei uns vorbei und lassen sich von den fachkundigen Mitarbeitern von Rindchen’s Weinkontor die Welt des Schaumweins präsentieren, mit kostenloser Probe.

Gin-Tasting

Brokelmann Mode | Hökerstraße

Kostenloses Gin-Tasting im Geschäft

Weinverkostung

Ludwig von Kapff | Fischmarkt

Kommen Sie zur kostenfreien Weinverkostung vorbei oder gönnen Sie sich einen Signature Cocktail bei unserem Ausschank. 

Erlebnis Geschichte mit VR

All Empowerings | Stockhausstraße

Erleben Sie Geschichte auf eine ganz neue Art! Tauchen Sie ein in die Welt von Anne Frank und Curt Bloch durch unsere innovative Veranstaltung „Erlebnis Geschichte: Virtuelle Realität und poetischer Widerstand“. Erleben Sie VR-Escape-Rooms, die historische Ereignisse lebendig machen, genießen Sie Lesungen von Curt Blochs Gedichten in einem atmosphärischen Raum und erkunden Sie Anne Franks Versteck durch Virtual Reality. Diskutieren Sie Ihre Erfahrungen in einer offenen Runde und unterstützen Sie das Andenken an Anne Frank und Curt Bloch durch freiwillige Spenden. Bildung, Empathie und kulturelles Bewusstsein stehen im Mittelpunkt dieser einzigartigen Veranstaltung.

Lesung bei Kapitel 17

Kapitel 17 | Hökerstraße

Von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr wird es eine Lesung mit dem Schriftsteller Rainer Haak geben.  

Von 20:30 bis 22:30 Uhr wird eine Weinverkostung angeboten.  

 

Weinausschank am Holzkran

Rotary Club | Fischmarkt

Der Stader Fischmarkt ist nicht nur für seine reiche maritime Geschichte bekannt, sondern auch für seine lebendige Atmosphäre. Sein Mittelpunkt ist Stades meist besuchtes historisches Gebäude – der alte Holzkran. Im Rahmen der Langen Nacht wird dort der Rotary Club Stade für alle Nachtschwärmer von 17 Uhr bis ca. 1 Uhr einen Weinausschank anbieten. Neben dem Genuss von Weiß- und Rotweinen bietet der Weinausschank auch eine Gelegenheit, Gutes zu tun. Alle Erlöse werden für wohltätige Zwecke verwendet und fließen in gemeinnützige Projekte, die vom Rotary Club Stade unterstützt werden.

Feuershow

Feuershow SpinningArea

00:00 - 00:30 Uhr | Pferdemarkt

Flammen züngeln vor dem dunklen Abendhimmel, Funken sprühen und das Feuer knistert und zischt in der Luft. Wenn SpinningArea in die Altstadt kommen, wird es heiß in Stade. Die Feuerkünstler begeistern mit beeindruckenden Choreografien zu atmosphärischer Musik. Sie kreieren spektakuläre Feuerbilder während sie mit Fackeln jonglieren, Feuer spucken und mit den Flammen um die Wette tanzen. Mit dem Schein der Fackeln tauchen die Mitglieder von SpinningArea den Pferdemarkt in mystisches Licht und erschaffen einen Moment der Atemlosigkeit als krönendes Finale der Langen Nacht..

Sommerlicher Weingenuss

Malberg feine Weine | Große Schmiedestraße

Bei einem Gläschen Wein des neu eröffneten Geschäftes von Malberg Feine Weine in der Großen Schmiedestraße warten Schätz- und Ratespiele sowie tollee Gewinne auf Sie.

DJ Sounds

22.00 - 24.00 Uhr | Stadthafen

Mit coolen Beats und DJ Sounds gleitet die große Open Ship Aktion in die Nacht. So lässt sich die Stader Hafencity vom Feinsten genießen!

Partner der DJ Sounds sind die Klapperina Kitchenbar und Velero Brassérie und Backwerk.

Weitere Veranstaltungen

Ein Jahr voller Events

Unterkunft suchen

Über die Stader Innenstadt

Skip to content